Menu

Search


Vote for us

Top Partner

Links

Wiimms MKW-Fun 2017-05
Releasedatum: 05.06.2017
Wiimms_MKW-Fun_2017-05_NTSC_WII_WBFS

Genre: Abenteuer, Action, Geschicklichkeit
Sprache(n): Englisch, Unbestimmte Sprache(n)
Untertitel:
Videosystem: NTSC
Größe: 1580 MB
Freigegeben ab:
Notizen: Paket 1 WBFS



Vote Raidrush.wsVote Woz.to


Lade kostenlos Wiimms MKW-Fun 2017-05 NTSC WII WBFS mit Fullspeed!

3 Jahre Wiimmfi! Vor 3 Jahren, am 10. Mai 2014, wurde Wiimmfi für die Öffentlichkeit freigegeben. Und das war 10 Tage bevor Nintendo seinen Onlinedienst WFC geschlossen hat. Damit war der Übergang nahtlos. MKW-Fun 2017-05 erscheint nun genau an diesem dritten Jahrestag und ist somit eine Jubiläumsausgabe. MKW-Fun enthält wieder 248 Strecken. Neben den Updates gibt es 17 ganz neue Strecken, und eine davon ist »Wiimmfi Station«, die Sniki extra für das Jubiläum erstellt hat. Es ist eine nette bunte Strecke mit einer nervigen Drehtür. Insgesamt danke ich wieder den vielen Strecken-Autoren und sonstigen Helfern, die Wiimmfi und MKW-Fun ermöglicht haben. Ein besonderer Dank geht an Sniki und Leseratte, die gerade zuletzt wieder wesentlich zum Gelingen beigetragen haben. Und der Dank für das Cover an feeder darf auch nicht fehlen. 3 years of Wiimmfi! Three years ago, on May 10th, 2014, Wiimmfi has been released to the public — only ten days before Nintendo closed down its WFC online service. Therefore the transition for players has been seamless. MKW-Fun 2017-05 is now proudly released on Wiimmfi's third anniversary. MKW-Fun again contains 248 tracks. Besides updates to already existing tracks, there are 17 brand new ones. Among them is »Wiimmfi Station«, which has been custom built by Sniki for this special anniversary. It's a colorful track with a pesky revolving door. Lastly I want to thank everyone who crafted the tracks in this compilation and everyone else who helped making Wiimmfi and MKW-Fun a reality. A special thank-you goes to Sniki und Leseratte whose continuing support for this project matters a lot. And last but not least thank you to feeder for the cover art.